top of page
  • AutorenbildLaura & Walter

MEIN LIEBLINGS PLATZ

Ich präsentiere meinen lieblings Strandclub zum verweilen: La Ola ist der perfekte Ort, um einen sonnigen Strandtag mit guter Stimmung zu geniessen, Beachtennis zu spielen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.



La Ola befindet sich am Ende der 10. Strasse, zwischen der Finca Escondida und dem Selina Hostel. Es ist direkt vom Strand oder oben von der 10. Straße aus zugänglich. La Ola ist spanisch für „Die Welle“, was die gute Stimmung und die einheimischen Surfer an diesem Spot erklärt. Es hat wunderschöne Strandbetten, die mit Zelten überdacht sind. Ich empfehle zum Mittagessen vorbei zu schauen und den Tag zu geniessen bis die Wellen zum surfen einladen. La Ola ist die Heimat des Palomino Surf, eines Clubs, der von lokalen Surfern betrieben wird. Am Ende des Tages, um 16.00-17.00 Uhr, sehen Sie, wie sie Wellen reiten oder einheimischen Kindern und Touristen Unterricht geben. Ein wunderbares Bild! Laura beschloss, sich ihnen für einen Kurs anzuschließen. Mehr dazu in unserem Artikel Surf von Jose ;).



Frisch und lokal


Die Speisekarte des La Ola basiert auf frischen und regionalen Produkten sowie tropischen Früchten. Wenn Sie auf See sind, essen Sie Fisch! Wir haben fast täglich dort zu Mittag gegessen oder am Abend die romantische Stimmung genossen. An der Bar werden alle Cocktailklassiker wie Mojito, Piña Colada und Margarita zubereitet. Um sich gesund und hydratisiert zu halten, würde ich empfehlen, einen ihrer frischen Säfte zu probieren. Als Dessert empfiehlt sich ein hausgemachter Milchshake.






10 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page